Archiv der Kategorie: Neue „Messe“

Der Wandel des Gottesdienstes (beiboot-petri.blogspot.de)

Mittwoch, 17. Mai 2017 Der Wandel des Gottesdienstes Neulich war ja „weißer Sonntag“ der Tag wo jeder Fromme zu sieht, wo er hingeht, weil zur Primetime Kinderfasching mit im Grunde moralinsaurer, gewaltsam nett daherkommender, unrealistischer Geschichte als Lesung und ebensolcher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Franziskakophonie, Neue "Messe", Postkatholische Restrukturierung | Kommentar hinterlassen

Nur noch ein bis drei Gottesdienstbesucher – Katholische Kirchen werden geschlossen! (kreuzknappe.blogspot.de)

Mittwoch, 26. April 2017 „Die Messe findet wegen Mangels an Gläubigen nicht mehr statt“ – so verkündet es ein Schild an einer Kirche in Venedig. Und wie der „ORF“ schreibt, gibt es dieses Problem mit etlichen Kirchen,  da man für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue "Messe", Postkatholische Restrukturierung, Stimme der Anderen | 1 Kommentar

Man muss Gott mehr gehorchen als … der Gemeindeversammlung

Durchgehend bleibt die Anhänglichkeit konservativer Konzilsbefürworter an die Neue Messe für mich ein Faszinosum. Nun gelte ich ja für geistig eher schlichtere Naturen schon durch den Meßbesuch in der von der FSSPX betreuten Kapelle St. Athanasius in Hattersheim als „Traditionalist“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue "Messe", Postkatholische Restrukturierung, Spirituell eigenwillig... | 6 Kommentare

Karfreitagsliturgie der diözesanen Ortspfarrei

Da St. Athanasius bei meiner Ankunft in der Mitte der Kreuzwegandacht um halb drei brechend voll war und die Menschen bereits an den Stufen des Kapelleneinganges standen, wich ich notgedrungen zur rudimentär-katholischen Karfreitagsliturgie der diözesanen Ortspfarrei aus. Der Wahrheit eine Gasse: innerhalb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue "Messe", Postkatholische Restrukturierung | 3 Kommentare

Gloria Global am 5. April 2017

Gloria.tv Nachrichten   Schlendernde Predigt Deutschland. Am Sonntag besuchte der Passauer Bischof Stefan Oster die Pfarrei Pocking. Die „Passauer Neue Presse“ fand es „recht außergewöhnlich“, dass der Bischof bei der Predigt mit dem Mikro in der Hand durch die Sitzreihen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DBK - Hirten und Mietlinge..., Neue "Messe", Postkatholische Restrukturierung | Kommentar hinterlassen

Messe aller Zeiten und neuer Ritus (fsspx.de)

Messe aller Zeiten und neuer Ritus 18. Februar, 2017 1976 befand sich Mgr. Lefebvre in einem Gewissenskonflikt. Man wollte ihm im Namen des Gehorsams den neuen Ritus aufzwingen. In der Predigt zu den Weihen stellte er den Gläubigen seine Gründe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kath. Vereinigungen, Katholischer Glaube, Neue "Messe" | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

„Lex orandi – lex credendi“ (summorum-pontificum.de)

14. Februar 2017 Teil der ‚Beichtanlage‘ im Kloster Neuzelle, Niederlausitz         In den vergangenen Jahren hat sich der Sprachgebrauch hier auf Summorum-Pontificum de etwas verändert: Statt von „Gläubigen, die der überlieferten Liturgie der Kirche anhängen“, ist hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue "Messe", Postkatholische Restrukturierung, Stimme der Anderen | Kommentar hinterlassen

Riten, Brot- und Kaffee-Vergleiche…

Gestern hatte ich wieder einmal die Gelegenheit, an einem Tag sowohl die sog. „außerordentliche“ Form des römischen Ritus in St. Athanasius (Hattersheim) als auch dessen „ordentliche“ Form im Vorabendgottesdienst meiner diözesanen Ortspfarrei zu besuchen. Das (für einen Samstag um 11:00 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapelle St. Athanasius (Hattersheim), Neue "Messe", Spirituell eigenwillig... | Kommentar hinterlassen

So traurig in der Kirche des Banalen (the-germanz.de)

    So traurig in der Kirche des Banalen   6. Januar 2017 von STEFAN MEETSCHEN Manchmal bin ich neidisch. Neidisch auf Freunde und Bekannte, die mit der katholischen Kirche nichts mehr zu tun haben. Die ihr Seelenheil und ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue "Messe", Postkatholische Restrukturierung, Stimme der Anderen | 3 Kommentare

Papst lädt Mütter zum Stillen ein –- in der Kirche (msn.com)

Papst Franziskus hat am Feiertag der Taufe Christi besondere Geduld mit Kleinkindern demonstriert. Der Pontifex hielt seine Ansprache zur Taufe von 28 Kleinkindern am Sonntag in Rom kurz und sagte, einige von ihnen seien angesichts der Pracht der Sixtinischen Kapelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Franziskakophonie, Neue "Messe", Postkatholische Restrukturierung, Stimme der Anderen | Kommentar hinterlassen