Archiv der Kategorie: Analyse angewandter medialer Strategien

Berühmte Stars, die nicht an Gott glauben! (msn.com)

Interessanterweise liest sich die Auflistung (http://www.msn.com/de-de/unterhaltung/stars/ber%c3%bchmte-stars-die-nicht-an-gott-glauben/ss-AAqcfWK?ocid=spartandhp#image=9) wie ein Who-is-who der derzeitigen medial „vergötterten“ Idole aus Kino und Showbizz – so‘ n Zufall aber auch, nicht wahr? (siehe auch https://kirchfahrter.wordpress.com/2017/03/01/kulturelle-hegemonie-und-mediale-beeinflussung/). Wer sich die politisch-korrekten Zeitgeist-Botschaften betrachtet, welche die Filme mit Schauspielerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Analyse angewandter medialer Strategien, Gesellschaftsumgestaltung/Social Engineering, Globale System-Transformation, Mein eigen unbotmäßig-randständiges Gedankengut... | Kommentar hinterlassen

Mattscheibe manipuliert Masse 5: Father Brown bearbeitet unermüdlich den rauen Stein

Wie bereits in Folge drei unserer kleinen Reihe angesprochen, ist bei der britischen Krimiserie um Father Brown durchgehend der Versuch zu beobachten, die arglosen, da lediglich einen spannenden Krimi erwartenden, Zuschauer unterschwellig in Sachen political correctness zu konditionieren. Auch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Analyse angewandter medialer Strategien, Globale System-Transformation | 1 Kommentar

„Sorok Sorokow – Russlands militante Kirche“ (n-tv)

Ein Paradebeispiel, wie man – gleichsam aus dem Nichts – auf Kommando eine Putin-hörige christliche Terrororganisation medial inszeniert, liefert die als sog. „Bericht“ getarnte Indoktrination „Sorok Sorokow – Russlands militante Kirche“ auf n-tv. Mit dramatischer Hintergrundmusik wird die Gruppe „Sorok Sorokow“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Analyse angewandter medialer Strategien, Gesellschaftsumgestaltung/Social Engineering, Globale System-Transformation | Kommentar hinterlassen

Merkels Chinapolitik: Von Pandas und Menschen (achgut.com)

Merkels Chinapolitik: Von Pandas und  Menschen Thomas Rietzschell 11.07.2017 Erinnern Sie sich? Es ist keine Woche her, da machte Angela Merkel im Berliner Zoo Weltpolitik. Zusammen mit dem chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping besuchte sie zwei Panda-Bären, ein Männchen und ein Weibchen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Analyse angewandter medialer Strategien, Gesellschaftsumgestaltung/Social Engineering, Globale System-Transformation | Kommentar hinterlassen

Gloria Global am 10. Juli 2017

  Gloria.tv Nachrichten   Beter treibt Abtreiber zur Verzweiflung Am Freitag veröffentlichte das österreichische Gratisblatt „Heute“ eine Hofberichterstattung über den Wiener Abtreiber Christian Fiala. Unter anderem sagt der Artikel, dass Fiala „verzweifelt“ sei und „sich nicht mehr zu helfen“ wisse. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Analyse angewandter medialer Strategien, Gesellschaftsumgestaltung/Social Engineering, Globale System-Transformation | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Japan first? Nationalismus in Fernost oder: Agitation first! Manipulation im Filmbeitrag

Ein Lehrbeispiel plumper Agitation und medialer Degeneration ist dieser Tage auf dem deutsch-französischen Kanal ARTE zu bestaunen: Japan first? Nationalismus in Fernost (http://www.arte.tv/de/videos/069078-000-A/japan-first-nationalismus-in-fernost). Der Beitrag wird durchgehend von einer weiblichen, unangenehm penetranten Stimme aus dem Off begleitet, welche dem begriffsstutzigen Zuhörer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Analyse angewandter medialer Strategien, Globale System-Transformation | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Meinung: Kritiklosigkeit – der gewünschte Gesellschaftszustand (konjunktion.info)

3. Juli 2017 Kritik an oder in unserem System wird heute gerne als Hasskommentar oder Fake News tituliert. Dabei spielt es keine Rolle, was oder wen man kritisiert. Ob man dabei sachlich, fundiert und ausgewogen berichtet. Die entsprechende Schublade ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Analyse angewandter medialer Strategien, Gesellschaftsumgestaltung/Social Engineering, Globale System-Transformation, Staats(nahe) Formung der öff. Meinung | Kommentar hinterlassen

Theater, Theater, der Vorhang geht auf…

Vielen Menschen fehlt heutzutage das innere Verständnis für die politisch-medialen Vorgänge der Gegenwart. Sie stehen dem Kampagnenjournalismus, der von ausnahmslos allen TV- und Printmedien geschlossen transportierten, inhaltsgleichen Vorgaben verständnislos gegenüber. Ebenso verwirrt sie ein Justizminister, der – anstatt rechtmäßig ein Verfassungsminister … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Analyse angewandter medialer Strategien, Gesellschaftsumgestaltung/Social Engineering, Globale System-Transformation, Staats(nahe) Formung der öff. Meinung | Kommentar hinterlassen

Kritik der Empathie (schlaglichter.at)

Kritik der Empathie 26/06/2017 Richard Brem Photo: Mike Herbst, CC BY-NC 2.0 Über den Zusammenhang zwischen ‚Blade Runner‘ und der Flüchtlingskrise Heute, auf den Tag genau vor 35 Jahren, lief der Science Fiction-Klassiker Blade Runner erstmals in den amerikanischen Kinos an. Der Science … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Analyse angewandter medialer Strategien, Gesellschaftsumgestaltung/Social Engineering, Globale System-Transformation | Kommentar hinterlassen

Kommentar zu „Wie man die Antisemitismus-Quote hochtreibt“ (katholisches.info)

Wie man die Antisemitismus-Quote hochtreibt 21. Juni 2017 ARD sendet heute Abend umstrittene Antisemitismus-Dokumentation Neue Verschwörungstheorien: Christentum und antichristliche Aufklärung, Rechtsradikale und Linke bis hin zu Martin Schulz, Antisemitismus und Antizionismus würden sich zu europaweitem Judenhass verbinden.   Ein Gastkommentar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Analyse angewandter medialer Strategien, Gesellschaftsumgestaltung/Social Engineering, Globale System-Transformation, Staats(nahe) Formung der öff. Meinung | Kommentar hinterlassen