Monatsarchiv: Dezember 2015

Die „Dumpfbacken“ von der AfD

Bemerkenswert, in welche rhetorische Tiefen die erste Reihe der Politik abgleitet, wenn es gegen politische Bürgerbewegungen wie PEGIDA oder eine Partei wie die AfD geht, welche die Politik der Regierung nicht unterstützen. Interessant, kannte ich bislang noch nicht…   Quelle: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaftsumgestaltung/Social Engineering, Staats(nahe) Formung der öff. Meinung, Stimme der Anderen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

total politically incorrect…

Für alle Freunde der Political Correctness, lauwarme kirchliche Bedenkenträger aller Schattierungen, im-vorauseilenden-Gehorsam-vorsorglich-Kreuze-Abhänger, Maurer ohne Schurz, Gutmensch*innen, „Alle-Miteinander-Eventmesse-Gestalter*innen“ heute meine Lieblingsstelle aus „Liebe in Ruinen“ von Walker Percy, Seite 304: „Ich bewundere die katholische Messe ganz außerordentlich“, sagte Alistair dann. „Schön“. „Ich akzeptiere … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Volksmissale im Einsatz…

Nun ist es soweit, das neue Volksmissale lag unterm Weihnachtsbaum! Liegt nach dem auspacken aus der Zellophan-Hülle schon mal gut in der Hand. Gebunden in Rindsleder mit Schutzklappe, stabil für den Einsatz… Das Buch sieht schon katholisch aus, bittet nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapelle St. Athanasius (Hattersheim), Katholischer Glaube | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Christmette 2.0 Modern Style

Dann mal Hallo miteinander alle zusammen! Da hinten aber mal schnell vorrücken, wenn ich bitten dürfte! Da ist doch noch Platz! Sonst sitzen wir doch alle auseinander… Da kann doch kein Zusammenhalt aufkommen und das wollen wir doch nicht, oder? Gut so, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue "Messe", Postkatholische Restrukturierung, Spirituell eigenwillig... | Kommentar hinterlassen

Christliche Kirchen in Deutschland – wohlgenährt und feige

Ursprünglich veröffentlicht auf Conservo:
Von Peter Helmes, http://www.conservo.wordpress.com Mehr Mut vor den Feinden! Niemand kann heute sagen, er habe nichts gewußt. Nichts von den Massakern des Islam in den Ländern Afrikas, nichts von den massiven Christenverfolgungen und -tötungen…

Veröffentlicht unter Neue "Messe", Postkatholische Restrukturierung, Stimme der Anderen | Kommentar hinterlassen

Der Pegidawarnminister (www.achgut.com)

Auf „Die Achse des Guten“ habe ich einen bemerkenswerten Post [http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/der_pegidawarnminister] über unseren fomidablen Gesinnungsjustizminister Heiko Maas, dem zweimal erfolgreich gescheiterten Ministerpräsidenten-Kandidaten der Saar-SPD. Im ersten Anlauf gelang es Herrn Maas 2004, die SPD von deprimierenden 44,4 % auf respektable … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stimme der Anderen | Kommentar hinterlassen

Willkommenskultur für alle aus Nahost – nicht aber für das Kind von Bethlehem

Ursprünglich veröffentlicht auf Conservo:
Von Peter Helmes Weihnachten 2015: Eine mediale Ignorierung der Christen Daß ARD und ZDF Zeitgeist-Medien sind, weiß inzwischen jedes Kind. Aber die Sender finden immer wieder einen Anlaß, ihre schiefe Programmplanung unter Beweis zu…

Veröffentlicht unter Stimme der Anderen | Kommentar hinterlassen

BILD hetzt zu Weihnachten nochmals kräftig gegen Pegida

Ursprünglich veröffentlicht auf Conservo:
(http://www.conservo.wordpress.com) Von Michael Mannheimer *) Friedliche Demos gegen Merkels Abschaffung-Politik Deutschlands sind – laut BILD&Co – nicht rechtens. Private Meinungsäußerungen zum selben auf Facebook ebenfalls nicht. Was bleibt, ist den Mund halten. So sieht…

Veröffentlicht unter Stimme der Anderen | Kommentar hinterlassen

Bischofsperlen: Bischof Oster „Priester müssen abgeben lernen“

Ursprünglich veröffentlicht auf Tradition und Glauben:
Hier kommt eine Bischofsperle der Kategorie Light, welche auf den ersten Blick nicht in unsere Kategorie hineinzugehören scheint. Sie stammt vom Bischof Oster von Passau, dem jungen nicht Wilden, sondern natürlich Konservativen.…

Veröffentlicht unter DBK - Hirten und Mietlinge..., Postkatholische Restrukturierung, Stimme der Anderen | Kommentar hinterlassen

Zwielicht in unserer Zeit

 Das beherrschende Merkmal unserer Zeit ist das Zwielicht. Wenn es langsam finster wird, erscheint lang Vertrautes seltsam fremd. Auch in unseren Tagen ist die Finsternis über uns noch nicht vollständig hereingebrochen, aber die Umrisse vieler Standpunkte und Ansichten sind bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen